Psychologische Sicherheit am Arbeitsplatz: Herausforderungen und Strategien

Herausforderungen fĂŒr die psychologische Sicherheit in der Arbeitswelt

In der heutigen schnelllebigen Arbeitswelt steigt die Bedeutung der psychischen Gesundheit kontinuierlich an. Studien zeigen, dass Mitarbeitende, deren allgemeines Wohlbefinden von Arbeitgebern unterstĂŒtzt wird, signifikant zufriedener und engagierter sind. Laut einer aktuellen Umfrage von Gallup aus dem Jahr 2023 sind diese Mitarbeitenden:
 

  • 69 % weniger wahrscheinlich auf Jobsuche,
  • 71 % seltener von Burnout betroffen,
  • 36 % glĂŒcklicher in ihrem Leben,
  • dreimal so oft bei der Arbeit engagiert und
  • fĂŒnfmal wahrscheinlicher bereit, ihren Arbeitgeber zu empfehlen und dessen FĂŒhrung zu vertrauen.

Trotz dieser positiven Effekte berichten 53 % der Arbeitnehmer und 48 % der FĂŒhrungskrĂ€fte laut Deloitte ĂŒber eine Zunahme von Stress und Burnout.

Das Floating Duck Syndrome

Das Floating Duck Syndrome, ursprĂŒnglich an der Stanford University geprĂ€gt, beschreibt das PhĂ€nomen von Personen, die Ă€ußerlich ruhig wirken, wĂ€hrend sie innerlich hart kĂ€mpfen, um den Anforderungen des Alltags gerecht zu werden. Diese Betroffenen ĂŒbernehmen oft mehr Aufgaben, als sie bewĂ€ltigen können, und erhalten nicht die Anerkennung, die sie verdienen und sich wĂŒnschen. Dies fĂŒhrt hĂ€ufig zu Burnout, AngstzustĂ€nden und anderen gesundheitlichen Problemen.

Ursachen und Auswirkungen

Dieses Verhalten resultiert oft aus einer verzerrten sozialen Lerndynamik, bei der Individuen ihre Erfolge betonen und die damit verbundenen Anstrengungen verbergen. Dies kann bei anderen unrealistische Erwartungen wecken und zu Überforderung und Selbstzweifeln fĂŒhren. Die betroffenen Mitarbeitenden fĂŒhlen sich isoliert und unsicher, was ihre psychische Gesundheit weiter belastet.

Maßnahmen fĂŒr Unternehmen

Um dem entgegenzuwirken, ist die Förderung von psychologischer Sicherheit und damit eine Kultur der Offenheit und des Lernens sinnvoll. Dies ermutigt Mitarbeitende, ihre Herausforderungen offen zu teilen und daraus zu lernen, ohne Angst vor negativen Konsequenzen haben zu mĂŒssen.

Ein paar Ideen, wie man dies fördern kann: 

Verletzlichkeit der FĂŒhrungskrĂ€fte
Ehrliche Team-Austauschrunden
Veranstaltungen zur Fehlerkultur
Misserfolge teilen und daraus lernen
Förderung von SelbstfĂŒrsorge und Resilienz

Vorteile von psychologischer Sicherheit

Psychologische Sicherheit am Arbeitsplatz bringt zahlreiche Vorteile mit sich. Mitarbeitende sind bereit, Risiken einzugehen und neue Ideen vorzuschlagen, was zu einem dynamischeren und erfolgreicheren Unternehmen fĂŒhrt. Sie fĂŒhlen sich sicher, ihre Meinungen, Fragen und Sorgen zu Ă€ußern, sind tendenziell kreativer und innovativer. DarĂŒber hinaus fĂŒhrt eine Kultur der Offenheit und UnterstĂŒtzung zu höherer Mitarbeiterzufriedenheit und geringerer Fluktuation.

Fazit

Das Floating Duck Syndrome verdeutlicht die Notwendigkeit, die psychische Gesundheit am Arbeitsplatz ernst zu nehmen und proaktive Schritte zur UnterstĂŒtzung der Mitarbeitenden zu unternehmen. 

Indem Unternehmen eine unterstĂŒtzende und transparente Arbeitsumgebung schaffen und Sicherheit im Team bieten, können sie das Wohlbefinden und den Erfolg von Teams in Ihrem Unternehmen verbessern und langfristig zum Erfolg beitragen. Dies wiederum schlĂ€gt sich auch wirtschaftlich positiv nieder.

 

Quellen

Deloitte Global Human Capital Trends, 2024
Gallup State of the Global Workplace Report, 2023
Stanford University Student Affairs. (2022). In focus: Don’t be a duck! how to resist the stanford duck syndrome. [Accessed: 2023-07-31]. https://studentaffairs.stanford.edu/the-flourish/flourish-october-2022/focus-dont-be-duck-how-resist-stanford-duck-syndrome

Sprechen Sie uns an

Annalena Löscher
Annalena Löscher
Senior Associate
Weitere themenverwandte Insights

Alle Insights

Leitbild fĂŒr Unternehmen: Definition, Vorgehen & Beispiel

Was versteht man unter einem Leitbild? Welche Elemente sind typisch? Und wie wird ein Leitbild erfolgreich entwickelt und eingefĂŒhrt?

Matrixorganisation: Erfolgreiche Anwendung

Matrixorganisationen helfen, flexibel auf die Herausforderungen der VUCA-Welt zu reagieren. Die individuelle Gestaltung der Matrixorganisation erfordert eine tiefgehende Einarbeitung in Vor- und Nachteile und zentrale Erfolgsfaktoren. Dieser Artikel erlĂ€utert darĂŒber hinaus anhand von Praxisbeispielen, wie eine Matrixorganisation erfolgreich eingefĂŒhrt und die Leistung bestehender Matrixorganisationen verbessert wird.

Personalentwicklung bei NEUWERK

Case Study: Wie undconsorten die Anwaltskanzlei NEUWERK bei der Professionalisierung ihrer Personalentwicklung unterstĂŒtzte.

FĂŒhrungskrĂ€fteentwicklung: Konzept, Methoden, Ziele und Praxistipps

FĂŒhrungskrĂ€fteentwicklung ist die gezielte Förderung von Kompetenzen, Verhaltensweisen und Haltungen von FĂŒhrungskrĂ€ften und ein Teilbereich der Personalentwicklung. Doch was bedeutet das genau und wie kann FĂŒhrungskrĂ€fteentwicklung in Ihrer Organisation gelingen?