undconsorten LLP

Lassen Sie uns Ihr Talent Management neu denken!

Ermöglichen Sie allen in Ihrem Unternehmen, ihr Potenzial zu entfalten, statt sich nur auf einen kleinen Goldfischteich zu fokussieren.
Wenn wir auf das heutige Talent Management in Unternehmen schauen, sehen wir häufig ein System von Nachfolgeplanung und exklusiven Entwicklungsformaten für eine elitäre Gruppe von Mitarbeitenden. Veränderte Anforderungen des Marktes und der Mitarbeitenden selbst erfordern jedoch einen neuen Blickwinkel auf diese Systeme, um den Beitrag zum Unternehmenserfolg sowohl heute als auch in Zukunft zu sichern.


Unser Framework fasst die fünf zentralen Elemente des Talent Managements der Zukunft zusammen


 

1

TALENTORIENTIERUNG

Das Talent Management stellt bei allen Überlegungen die Talente in den Mittelpunkt, wobei diese gleichzeitig hauptverantwortlich für ihre eigene Entwicklung werden.

 
 

2

NEUE TALENTDEFINITION

Die Talentdefinition folgt dem Prinzip “Alle haben ein Talent”, d.h. weg von einer Positionsorientierung hin zu einer Individuumsorientierung sowie einer stärkeren Fokussierung auf Neugier und Anpassungsfähigkeit anstelle von formalen Erfahrungen.

 
 

3

DATENBASIERT

Die Analyse großer Datenmengen, unterstützt durch künstliche Intelligenz, ermöglicht Echtzeit-Empfehlungen anstelle einer Jahresplanung und -evaluation von Kompetenzen, Karrierepfaden oder Nachfolgekandidat*innen.

 
 

4

NEUE ROLLE VON HR

HR agiert stärker als Coach, um Mitarbeitende zu befähigen, ihre Ziele und Interessen zu identifizieren, und darauf basierende Empfehlungen für den nächsten Schritt zu geben – auf individueller ebenso wie auf Teamebene.

 
 

5

AUSWIRKUNG AUF DIE ORGANISATORISCHE LEISTUNGSFÄHIGKEIT

Die positive Wirkung von Talent Management auf die organisatorische Leistungsfähigkeit gewinnt an Bedeutung und wird zum Gradmesser aller Aktivitäten.

 

Wir unterstützen Sie und Ihr Talent Management der Zukunft mit einem breiten Spektrum an Produkten.
Unser Ansatz für den Aufbau und die Weiterentwicklung von Talent Management ist iterativ. Verschiedene Bausteine können Ihnen helfen, die Wirkung ihres Talent Managements zu stärken und gezielt aktuelle oder künftige Bedarfe zu adressieren.

HR-Strategie und -Organisation

Welche Themen und Prioritäten für die Personalarbeit ergeben sich aus den aktuellen Geschäftsanforderungen? Und was ist die beste Personalstrategie und Organisation der HR-Funktion, um sie erfolgreich anzugehen?

Talent Management Review und „Readiness“ Assessment

Welchen Reifegrad hat unser aktuelles Talent Management und welche Themen müssen wir künftig angehen?

Talentstrategie

Wie sieht unsere Talentstrategie aus und mit welchem Business Case können wir sie positionieren?

Entwicklung und Umsetzung von Talent-Management-Instrumenten und -Prozessen

Wie können wir unsere Talent-Management-Angebote weiterentwickeln und wer kann uns in deren Umsetzung begleiten, z.B. mit Blick auf

  • Talentgewinnnung und Sourcing
  • Talentidentifikation und -Assessment
  • Talent Pools, interne Mobilität und Besetzungen
  • Talententwicklung

Diversity und Inclusion

Wie können wir Diversity und Inclusion bei uns gestalten und implementieren, um den größtmöglichen Erfolg zu erzielen?

Digitalisierung von HR und Talent Management

Wie können wir unsere Arbeit digitalisieren und was ist der beste Weg, um neue IT-Lösungen zu implementieren?

People und Talent Analytics

Wie können wir Daten und Analysen nutzen, um unser Portfolio effizient zu steuern und gleichzeitig bestmöglich die Bedürfnisse unserer (internen) Kunden zu bedienen?

Agilisierung und Kundenorientierung in Talent Management und HR

Wie können wir die agile Transformation unserer Organisation personalseitig begleiten? Welche neuen Arbeitsweisen sind für uns als Personal-Funktion sinnvoll und wie können wir unsere Prozesse aus Kundensicht weiterentwickeln?

Integration von HR-Prozessen

Wie und zu welchem Grad möchten wir unsere Personalprozesse integrieren (Talent Management, Performance Management, Learning, Leadership Development etc.)?