Führungs­kultur gestalten

Leistung durch Führung

Unternehmen mit wirkungsvoller Führung leisten mehr. Diese Unternehmen sind auch am Markt erfolgreicher. Ganz einfach, weil Führung alle Mitarbeiter*innen erreicht, motiviert und befähigt – und ihr Handeln an den Zielen der Organisation ausrichtet. Oder kreative Räume für neue, bessere Ziele schafft.
Führungskräfte stehen unter Druck: Sie müssen sich erneuern und trotzdem „liefern“. Unsicherheit, gesellschaftliche Veränderungen und kürzere Produkt- und Technologiezyklen fordern Geschwindigkeit und Flexibilität. Agile Mindsets und Methoden lassen hybride Organisationen entstehen. Was bedeutet in diesem neuen Kontext gute Führung? Wie entstehen ‚high-performing‘ Teams? Und wie schafft man eine Kultur, in der wirkungsvolle Führung möglich ist? Antworten auf diese Fragen entscheiden über den Erfolg von Unternehmen – am Markt und bei den Mitarbeiter*innen.

Lösungen

Woran wir mit Ihnen arbeiten

Führungskräfte entwickeln

Die Anforderungen an Führungskräfte ändern sich ständig (und manchmal plötzlich). Ihre Adaptivität und ihr Umgang mit Unsicherheit sind entscheidend für den Erfolg und Entwicklung derer, die sie führen. Sie sind schließlich auch die Vorbilder für die Führungskräfte von morgen.
Wie müssen Ihre Führungskräfte sich für morgen aufstellen? Welche Entwicklungsprogramme benötigen Ihre Führungskräfte? Wie sollten entsprechenden Lernarchitekturen und Methoden aussehen?

Teams stärken

Erfolgreiche (Führungs-)Teams brauchen eine gemeinsame Vorstellung ihrer strategischen Ausrichtung. Und sie müssen selbst ein echtes Team werden. Wir glauben, dass ‚high-performing‘ Teams entscheidender sind als Individualisten. Im Sinne des ‚Growth Mindsets‘: Jedes Team kann leistungsfähiger werden.

Wie kann Ihr (Führungs-)Team an einem Strang ziehen? Wie können wir Teams in Ihrer Organisation unterstützen, um noch besser zusammenzuarbeiten?

Kultur verändern

Führung arbeitet nicht im luftleeren Raum. Die Unternehmenskultur gibt den Rahmen vor und gestaltet Führung mit. Es lohnt sich also, bewusst und strategisch eine Zielkultur zu definieren. Erste Schritte dorthin gehen wir gemeinsam mit Top-Management, Führungskräften und Mitarbeiter*innen.

Wie müsste sich Ihre Unternehmenskultur ändern? Was heißt eigentlich gute Führung konkret in Ihrer Kultur? Und wie zahlt sie auf Ihre Strategie ein?

Beispiele

Was wir mit unseren Klienten geschafft haben

Das Projekt

Digitalisierung, „New Work“, strategischen Neuausrichtung. Diese Faktoren forderten Führungskräfte bei unserem Klienten – einem Sozialversicherungsträger – stärker heraus als jemals zuvor. Die Anforderungen an Führung mussten neu definiert und neu trainiert werden.

Gemeinsam mit unserem Klienten haben wir moderne Führungskräfterollen und die strategische Ausrichtung reflektiert. Darauf aufbauend haben wir ein breit angelegtes Training erarbeitet, mit angepassten Zielen, neuen Methoden und Materialien. Mit einer von uns entwickelten hybriden Lernarchitektur – sowohl Classroom als auch virtuell – werden das Führungsverständnis und Führungsskills jetzt trainiert und im Alltag verankert.

Unser Impact

Mit den neudefinierten Anforderungen an Führungskräfte starten jährlich hunderte Führungskräfte in ihre neue Führungsrolle, befähigt im Hinblick auf Wissen, Haltung und Verhalten. Besonders freuen uns die positiven Rückmeldungen zum Training, von Teilnehmenden, Trainierenden und natürlich unserem Klienten.

Das Projekt

Unser Klient, ein Infrastrukturanbieter, befand sich in einer vom Eigemtümer initiierten Transformation. Gleichzeitig änderte sich die Zusammensetzung des Vorstands auf mehreren Positionen. Ein hoher Leistungsdruck auf Unternehmen und Vorstand kam noch hinzu.

Der neue Vorstand wollte diese herausfordernde Zeit nicht nur als Team überstehen, sondern auch gestalten. Gemeinsam entwickelten wir ein maßgeschneidertes Team Alignment Format für den Vorstand. In Einzel- und Gruppeninterventionen wurde Klarheit und Verbindlichkeit bei strategischer Ausrichtung und Zusammenarbeit geschaffen. Entscheidend war dabei die Berücksichtigung von Kontext, Kompetenzen und Sichtweisen aller Teammitglieder.

Unser Impact

Heute ist der Vorstand selbst ein echtes ‚high-performing‘ Team. Unsere Unterstützung half aber nicht nur auf dieser Ebene, auch die Transformation des Unternehmens ist inzwischen erfolgreich abgeschlossen. Unser Klient ist heute überzeugt von der nachhaltigen Wirkung von Teamentwicklung und setzt sie systematisch fort.

Das Projekt

Für ein Industrieunternehmen haben wir die Einführung einer neuen Matrix-Organisation mit Business Units und fachlichen Funktionen begleitet. Diese Veränderung machte auch einen umfassenden Kulturwandel erforderlich. Silodenken und alte Hierarchien hatten im neuen System keinen Platz mehr.

Gemeinsam mit unserem Klienten haben wir den Kulturwandel zunächst geplant. Die Verankerung der neuen Organisation und Kultur sollte bei den Top-Führungskräften starten und dann in der ganzen Organisation etabliert werden. Neue Aufgaben und Schnittstellen wurden in einem cross-funktionalen Team diskutiert und reflektiert.Die Zusammenarbeit haben wir in der Breite mit agilen Methoden verbessert und das Silodenken aufgelöst. Zur Verstetigung haben wir zudem auf die Unterstützung interner Change Agents gesetzt.

Unser Impact

Die Organisation arbeitete schon nach etwas mehr als 3 Monaten in der neuen Organisationsstruktur und die Vorteile wurden erfahrbar. Gleichzeitig konnten aus der praktischen Begleitung im Tagesgeschäft erfolgreich weitere Optimierungsbedarfe erkannt und vor allem eine völlig neue Qualität von Zusammenarbeit an Kernprozessen etabliert werden.

Sprechen Sie uns an

(Top-) Teams stärken, Kultur verändern
(Top-) Teams stärken, Kultur verändern
Jens Müller-Oerlinghausen
Partner, Leitung Leadership Practice
Führungskräfte entwickeln
Führungskräfte entwickeln
Nadeshda Kreya
Associate Principal